Wie wird eigentlich ein Bilderrahmen echt vergoldet? Wie rahmt man eine Fotografie fachgerecht? Wie macht man ein Modell für eine Bronzeskulptur?

Das traditionsreiche Düsseldorfer Familienunternehmen CONZEN lädt zusammen mit der Kunstgießerei SCHMÄKE am Samstag, dem 13. Juli 2013, von 10 bis 16 Uhr ein zum Tag der Offenen Manufaktur. Blicken Sie den Meistern bei der Arbeit doch mal über die Schulter und erleben Sie ein interessantes, unterhaltsames und kunstvolles Programm für die ganze Familie. Die Besucher haben die Möglichkeit, Vergolder, Einrahmer und Restauratoren bei der Arbeit zu erleben.

IMG_4943 02

Als Highlight werden stündlich Führungen in der nur einen Kilometer entfernten Kunstgießerei SCHMÄKE angeboten. SCHMÄKE ist seit über 85 Jahren eine führende Kunstgießerei für Bronzen. In den Führungen wird der gesamte Herstellungsprozess einer Bronzeplastik erläutert. Dort kann man auch den berühmten Düsseldorfer Bildhauer Bert Gerresheim bei kompletten Arbeitsprozessen in diesem  Traditionsbetrieb erleben. Von CONZEN bringt ein Fahrdienst die Gäste zu SCHMÄKE in Oberbilk.

WGA95922NNN

Die Kids können an diesem Tag nicht nur Bilder malen, sondern auch noch ihren ersten Bilderrahmen bauen. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt: mit Leckerem vom Grill und Schumacher vom Fass.

F.G. CONZEN GmbH
Fichtenstr. 56
40233 Düsseldorf

www.conzen.de

____________________________

Info:

Die F.G. CONZEN GmbH ist ein Anbieter für Produkte und Dienstleistungen rund um Kunst mit Firmensitz in Düsseldorf. Das inhabergeführte Unternehmen wurde im Jahr 1854 gegründet und wird heute in fünfter Generation von der Düsseldorfer Familie geführt. Das Dienstleistungsspektrum reicht von Bilderrahmen und konservatorischen Einrahmungen, Restaurierungen, Sammlungsdokumentation und – betreuung sowie Art-Handling bis hin zur Sicherungstechnik und eigens entwickelten Software-Lösungen. Zu den Kunden zählen namhafte Privat- und Firmensammlungen, Museen, Galerien und Kunsthändler.

1.1K Views

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.