Big Green Egg – asiatische Kochtradition trifft auf Hightech-Keramik!

Big Green Egg

Big Green Egg – Medium

Das Big Green Egg ist nicht einfach nur ein grünes Ei mit dem man grillen kann. Es soll nach Angaben des Herstellers ein High-End-Gerät für Gourmets sein, mit dem man Fleisch, Fisch und Gemüse auch räuchern, direkt und indirekt grillen, backen und schmoren kann. Ja, sogar für das Niedertemperaturgaren soll das Wunder-Ei aus den USA unschlagbar sein.

Die Popularität des Big Green Egg in Amerika ist groß. Die enthusiastische Fans nennen sich selbst „EGGheads“ und feiern alljährlich im Oktober ein „EGGtoberfest“. Na ja … ist eben Amerika.

In Deutschland ist das „EGGfieber“ noch nicht ganz so groß, aber es gibt durchaus auch hierzulande eine wachsenden Fan-Gemeinde.

Tatsächlich macht das Gerät auf den ersten Blick einen guten Eindruck und Sterneköche, wie z.B. Joachim Wissler (Vendôme – Schloss Bensberg, 3-Michelin-Sterne, Koch des Jahres 2013), schwören auf den BBQ-Alleskönner. Er wird gern eingesetzt, wenn „… grillen, mildes garen und Raucharomen eine große Rolle … spielen“, meint Thomas Buhner, Chefkoch des Restaurants „la vie“ (3-Michelin-Sterne) in Osnabrück.

Big Green Egg

Die Big-Green-Egg-Familie

Alle Geräte sind serienmäßig mit Edelstahl-Zuluftschieber, multifunktionalen Deckelventil aus Gusseisen (Daisywheel), Grill- und Kohle-Rost sowie einem Thermometer ausgestattet. Mit einem Durchmesser von 38cm ist das „Medium“-Modell der Allrounder unter den Eggs zum Grillen, Braten, Backen oder Räuchern für kleinere Gruppen bis 8 Personen. Auf den Rost passen 4-6 kg Fleischstücke und auch das Niedertemperaturgaren ist möglich. Zum Grillen von Gemüse und Meeresfrüchten ist passendes Zubehör erhältlich, ebenso ergänzende Teile für Pizza und Brot wie aus dem Steinofen sowie abklappbare Holzablagen. Mit 45 kg bringt dieses Modell allerdings ein ordentliches Gewicht auf die Waage und das stabil wirkende Rollgestell – das dem Grill erst eine angenehme Arbeitshöhe verleiht und das schwere Gerät manövrierfähig macht – ist nicht im Grundpreis enthalten. Der ist mit ca. 1.100 Euro für diese Variante auch eher was für betuchte und ambitionierte Küchen-Cowboys.

Anmerkung

Anmerkung

Wir von der LUST AUF DÜSSELDORF-Redaktion sind gerade dabei das Gerät auf Herz und Nieren zu testen. Ein ausführliches Test-Update folgt noch im Mai 2014.

Die Big-Green-Egg-Story

Big Green Egg Auch die „Big-Green-Egg-Story“ klingt interessant, denn das Funktionsprinzip des Big Green Egg basiert auf dem des „Kamado“-Ofens, einem traditionellen südostasiatischen Erd- und Lehmofen, der vor allem in Japan und China bereits vor über 3.000 Jahren zum Grillen, Kochen, Backen und Räuchern verwendet wurde. Nach dem zweiten Weltkrieg fand so mancher in Asien stationierte US-Amerikaner Gefallen an diesem Koch- und Grillgerät und nahm sich als Souvenir eines mit nach Hause. In den USA hatte die BBQ- und Burger-Kultur gerade ihren Höhepunkt erreicht und die importierten Kamados waren bei einer Grillparty natürlich echte „Hingucker“.

Nun waren die bei den Kamados verwendeteten Tonmaterialen nicht für den dauerhaften Einsatz bei hohen Temperaturen ausgelegt und so fingen die geliebten Mitbringsel nach einigen Jahren an, langsam zu zerfallen.

Einer, Ed Fisher, wollte aber auf sein Kamado-Grillvergnügen nicht verzichten und so entwickelte er vor 40 Jahren das Big Green Egg und gründete das gleichnamige Unternehmen. Das Gerät arbeitet zwar nach wie vor mit der traditionellen Methode, aber der Korpus ist nicht mehr aus Ton, sondern aus einer von der NASA entwickelten Hightech-Keramik aus dem Space-Shuttle-Programm, die schadlos einer Erhitzung auf bis zu 1.000 Grad Celsius widersteht aber auch Minustemperaturen oder rapide Temperaturveränderungen problemlos vertragen kann.

INFO

In der nächsten Printausgabe des Magazins (Juni | August 2014) bringen wir ein großes „Grill-Special“ mit vielen Informationen, Tipps und Tricks für alle Beef-Buddies. Wir stellen Grillgeräte vor, sprechen mit Profis über Zubereitung und richtige Würzung von Bratwurst bis Gourmetfleisch und zeigen, wo die schönsten Plätze in und um Düsseldorf zum Grillen in freier Natur sind.

Bis dahin werden wir Sie hier hier im Online-Magazin weiterhin regelmäßig durch die Grill-Saison 2014 begleiten.

Kontakt

Big Green Egg
Lohberger Heiz- u. Kochgeräte Technologie GmbH
Landstrasse 19
5231 Schalchen
Austria

+43 7742 5211 0
www.lohberger.com

 

4.2K Views

Ähnliche Beiträge

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.