Ausgezeichnet: Restaurant „Phoenix“ im Dreischeibenhaus, dem legendären „Club 21“ in New York nachempfunden

Gault & Millau hat in Düsseldorf drei Restaurants mit drei Kochmützen geadelt: das „1876 Daniel Dal-Ben„, den Spitzen-Japaner „Nagaya“ und Jean-Claude Bourgeuils „Im Schiffchen“.

Drei Mützen stehen für „höchste Kreativität und Qualität, bestmögliche Zubereitung“. 

Mit zwei Kochmützen („hoher Grad an Kochkunst, Kreativität und Qualität“) wurden das „Berens am Kai“, Nagayas-Ableger „Yoshi“, das „Phoenix“ im Dreischeibenhaus, das  „Agata‘s“, „Le Flair“, „Dr. Kosch“ und der „Setzkasten“ ausgezeichnet.

Höchste Qualität im „Agata’s“ – Foto: Lust auf Düsseldorf

142 Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.