Ein klassisches Highlight zeigt das Düsseldorfer Marionetten-Theater mit Mozarts „Zauberflöte“ vom 07. Juni bis zum 07. Juli 2018. Der Opern-Klassiker ist eine Liebesgeschichte mit humanistischen Idealen, zauberhaften Verwandlungen und trotz weihevoller Prüfungen voller komischer Momente.

Ganz im Sinne des Librettisten und Spielleiters der Uraufführung, Emanuel Schikaneder, der spektakuläres Zaubertheater bot, hat das Düsseldorfer Marionetten-Theater „Die Zauberflöte“ inszeniert. Was bei den Opernhäusern oft ein aufwendiges und bemühtes Unterfangen ist, das ist das Wesen des Marionetten-Theaters – die Schwerelosigkeit und der Zauber der Verwandlung.


„Die Zauberflöte“ im Düsseldorfer Marionetten-Theater:

Regelmäßige Vorstellungen mittwochs und freitags um 20 Uhr und samstags um 15 und 20 Uhr.

Eine zusätzliche Nachmittagsvorstellung findet statt am Sonntag, 01. Juli 2018 um 15 Uhr

115 Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.