Der Stadtwerke Düsseldorf Kö-Lauf ist seit über 20 Jahren eine feste Laufgröße in der Landeshauptstadt. Auch am Sonntag, 1. September, werden wieder mehr als 4.000 Läufer an den Start der acht Läufe gehen. Anlässlich des 725jährigen Stadtjubiläums haben sich die Veranstalter gemeinsam mit der Stadt Düsseldorf und der Düsseldorfer Kindertafel e.V. eine besondere Aktion einfallen lassen: Zusätzlich zu den regulären Läufen gibt es in diesem Jahr einen Jubiläumslauf über 725 Meter.

Kinder beim Kö-Lauf

Ein klassisches Startgeld gibt es nicht. Stattdessen können die Teilnehmer eine hochwertige Gabel „Helfende Hand“ für 2 Euro am Stand der Düsseldorfer Kindertafel oder bei der Startunterlagenausgabe erwerben und erhalten dann eine goldene Jubiläumskrone, die sie zur Teilnahme am Jubiläumlauf berechtigt.

Der Lauf wird am Sonntag, 1. September, um 12.30 Uhr durch Oberbürgermeister Dirk Elbers, Schirmherr der Veranstaltung, gestartet. Jeder der sich den Lauf über 725 Meter zutraut, ist herzlich willkommen.

Die Gabeln können im Rahmen der Startunterlagenausgabe (Görres Gymnasium, Königsallee 57, 40212 Düsseldorf) des Stadtwerke Düsseldorf Kö-Laufs am 30. August von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr und am 31. August ab 9.00 Uhr erworben werden. Am 31. August sind auch Nachmeldungen für die anderen Wettbewerbe möglich.

Die Erlöse aus dem Gabelverkauf fließen direkt und in voller Höhe an die Düsseldorfer Kindertafel.

Startzeiten, Streckenlängen und Anmeldeinfos auch zu den anderen Läufen gibt es unter www.swd-koelauf.de.

931 Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.