Das IDO-Festival überrascht Jahr für Jahr mit wunderbaren Musikdarbietungen, ungewöhnlichen Allianzen und Konfrontationen. Auch das 13. Internationales Düsseldorfer Orgelfestival  (vom 28. September bis 5. November ) hat wieder viel  in petto.

Über Konzerte mit internationalenStars und Düsseldorfer Organisten zeigen, was alles drin steckt in der Orgel, dem ersten Synthesizer der Welt. „Mit unseren Crossover-Konzerten holen wir die Orgel aus dem religiös-musikalischen Kontext heraus und zeigen, wie vielfältig sie ist. Keine andere Stadt ist dafür besser geeignet als die Stadt Düsseldorf mit ihren rund 200 Orgeln. Beim IDO-Festival begegnen sich Alt und Jung, Klassik und Pop, Tradition und Moderne.“, sagt Festival-Intendant Herbert H. Ludwig.

Bläserinnen und Bläser aus ganz NRW das „13. Internationale Düsseldorfer Orgelfestival (IDO)“. Begleitet werden sie vom Landesjugendposaunenchor im Posaunenwerk Rheinland unter der Leitung von Landesposaunenwart Jörg Häusler und dem Organisten Odilo Klasen.
Mit diesem unvergesslichen, großartigen Konzert für Orgel und Bläser, das sowohl klassische als auch moderne Werke beinhaltet, beginnt die Reihe abwechslungsreicher und vielfältiger Veranstaltungen „rund um die Orgel“, die auch für Gänsehautmomente gut ist.

Mehr Informationen über das Programm und Ticketverkauf hier: www.ido-festival.de.

 

91 Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.