Möbel, Kerzen, Kissen und Keramik soweit das Auge reicht. Die neue Lässigkeit hat als Lifestyle auch Düsseldorf erreicht. Im Derendorfer „Holyhouse“ findet man seit Anfang Juni Shabby Chic Möbel, Accessoires und hochwertige recycelte Möbel aus ganz Asien. Keine Möbel für das perfekt gestylte Heim, sondern für ein gemütliches Zuhause.

Daher auch das Firmenmotto, entliehen vom Videokünstler Nam June Paik: „When too perfekt, lieber Gott böse“. Mit Holyhouse wird es nicht „too perfect“.

Inhaberin Boxi Xie (Foto) ist gebürtige Chinesin. Ihr Name xiaoyànzi 小燕子 bedeutet übersetzt „kleine Schwalbe„. Doch nach einem Traum ihrer Mutter wird sie umbenannt in Boxi, „die Welle, die nach Westen zieht“. Und so sollte es wohl sein, denn mit acht Jahren zieht sie zusammen mit ihrer Mutter von Peking nach Deutschland.

„Wir haben die Zeichen der Zeit erkannt. In kühlen und stürmischen Zeiten wollen die Menschen zurück nach Hause. Mit Möbeln und Accessoires, die herrlich perfekt funktionieren und gleichzeitig nicht perfektioniert glatt sind, helfen wir, ein gemütliches Heim zu schaffen“, erzählt sie mit einem freundlichen Lächeln.

Holyhouse
Stockkampstraße 55
40477 Düsseldorf-Derendorf

www.holyhouse.de

[mappress mapid=“16″]

1.8K Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.