Explosion in Gerresheim: Gestern Nacht schreckten viele Anwohner aufgrund einer Explosion in Gerresheim plötzlich auf: In einem Hinterhof am Alten Markt kam es am Montagabend zu einem Brand der offenbar in der Folge zu mehreren Explosionen führte. Verletzte gab es Gott sei Dank keine, allerdings stürzte ein benachbarter Unterstellplatz für Autos ein. Die Ursache des Unglücks ist noch ungeklärt.

Gestern Abend um ca. 22.30 Uhrrückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot von mehr über 40 Einsatzkräften aus. Zahllose Anwohner hatten bei der Leitstelle der Feuerwehr und der Polizei von mehreren Explosionen und einer deutlich spürbaren Erschütterung berichtet, so Feuerwehr-Sprecher Heinz Engels.

Die Explosionen mitten im historischen Kern des Stadtteils Gerresheim waren ofenbar die Folge eines Brandes im Hinterhof eines Wohnhauses mit angrenzender Gastronomie, Die Lagerhalle einer Metzgerei stand in Flammen und hat. Das Feuer brachte mehrere dort gelagerte Gasflaschen zur Explosion und die Druckwelle brachte im Hinterhof einen Unterstellplatz für Autos zum Einsturz. Mehrere Fahrzeuge wurden dabei stark beschädigt, teilweise mit Totalschaden. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und weitere  unversehrte Gasflaschen aus der Lagerhalle sichern. Die Stadtwerke stellten sofort Gas und Strom ab.

Die Brandursache ist noch ungeklärt, die Polizei ermittelt.

Explosion in Gerresheim: Weitere Information bei

Express

BILD

RP-ONLINE

2K Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.