Die schöne Eifel ist für Düsseldorfer ein beliebtes Kurzurlaubsziel. Jetzt im Herbst zeigt sich die Eifel besonders stimmungsvoll. Bunt gefärbte Blätter verändern die Landschaft täglich und es ertönen die Rufe der Hirsche in der Brunft.

Das Landschaftsbild spiegelt die geologische Entwicklung von Jahrmillionen im Zeitraffer wider: von Flüssen durchzogene Täler, ausgeloschene Vulkankegel, vermoorte Trockenmaare, bizarre Felsformationen und aufgeschichtete Höhenzüge. Eine Landschaft, die sich stetig zu wandeln scheint – eine Region, die durch die Schaffung von Nationalpark Eifel, UNESCO Global Geopark und Naturparkenbesonderen Schutz erfährt

Wer für seinen Ausflug noch eine außergewöhnliche Unterkunft sucht, der sollte sich mal das Chalet Tirolia in Seiwerath ansehen.

Ein 5-Sterne-Chalet im Alpenstil mit 360 Grad Panoramablick für unvergessliche Momente. Das Objekt verfügt über einen beheizten Whirlpool auf der Terrasse, Sauna, Kamin und ein außergewöhnlich luxuriöses Ambiente.

Das Chalet Tirolia ist mit so viel Liebe fürs Detail eingerichtet, dass man es getrost auch als Hochzeitssuite buchen könnte. In jeder Ecke findet sich ein liebevolles Detail und das gesamte Raumkonzept ist gut durchdacht und einfach „rund“. Ein täglicher Frühstücksservice ist natürlich auch dabei. Die Luxusunterkunft ist für 2-4 Personen ausgelegt und verwöhnt seine Gäste in einer einzigartigen Eifellandschaft.  Buchungsinformationen und weitere Aufnahmen  finden Sie hier

306 Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.