Am Dienstag hat die Düsseldorfer Kindertafel anlässlich ihres 10jährigen Bestehens 1.000 Kinder der Kindertafel zum Konzert „Karneval der Tiere“ in die Tonhalle eingeladen.

Vor 10 Jahren im Sommer 2007 wurde die Düsseldorfer Kindertafel von der Düsseldorfer Tafel e.V. ins Leben gerufen. Mittlerweile unterstützt die Düsseldorfer Kindertafel über 1.800 Kinder aus sozial schwachen Familien, in dem sie ihnen das Schulmittagessen finanziert. Darüber hinaus finanziert die Kindertafel an Schulen auch das Frühstück und Theater- und Museumsbesuche für bedürftige Kinder.

Vor dem Konzert begrüßte Heike Vongehr – Gründerin der Tafel und Kindertafel – die Kinder und Ehrengäste und bat Oberbürgermeister Geisel zu sich auf die Bühne, der die Schirmherrschaft für dieses Jubiläum übernommen hat und ebenfalls mit einer gutgelaunten Rede, die Kinder begrüßte und zum Lachen brachte.

Neben OB Geisel kamen noch zahlreiche andere Wegbegleiter und Unterstützer der Düsseldorfer Kindertafel zu dem Konzert unter anderem Ex-Karnevalsprinz Christian Erdmann, Kindermusiker Volker Rosin, Tonhallenintendant Michael Becker, Krimibuchautor Horst Eckert,…

Nach dem Konzert – und einigen Zugaben – verließen die Kinder mit leuchtenden Augen die Tonhalle und jedes Kind bekam eine spezielle Edition der Düsseldorfer Kindertafel-Schokolade überreicht als Andenken an diesen besonderen Tag.

Die Düsseldorfer Kindertafel wurde im Sommer 2007 von der Düsseldorfer Tafel e.V. ins Leben gerufen als klar wurde, dass viele Familien sich aufgrund der Sozialreformen das Schulmittagessen nicht mehr leisten können. So entstehen Schulden und Scham – Kinder werden vom Mittagessen und somit auch der Nachmittagsbetreuung abgemeldet. Dadurch verliert ein Kind gleich mehrere Chancen – nicht nur die gemeinsame warme Mahlzeit mit den Freunden fällt weg, sondern damit der gesamte Nachmittagsbereich mit all seinen Angeboten und Möglichkeiten. Die Düsseldorfer Kindertafel arbeitet eng mit den Schulen zusammen und bezahlt in solchen Fällen anonym das Essensgeld. Dafür ist die Kindertafel auf Geldspenden angewiesen.

Mittlerweile unterstützt die Kindertafel über 1.800 Kinder aus sozial schwachen Familien in Düsseldorf, in dem sie Patenschaften für das Frühstück und die Mittagsverpflegung in den Schulen übernimmt. Darüber hinaus engagiert sich die Kindertafel auch vermehrt im kulturellen Bildungsbereich und finanziert Schulklassen Theater-, Konzert- und Museumsbesuche.

166 Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.