Endlich frischer Spargel aus der Region!

Direkt neben dem Golfclub-Velbert, landschaftlich wunderschön eingebettet im Bergischen Land, liegt das Gut Kuhlendahl von Spargelbauer Peter Wiemer.  Es ist eigentlich keine klassische Spargelregion, aber seit über zehn Jahren baut er zusammen mit Ehefrau Judith auf Feldern in Neviges und zwischen Mettmann und Wülfrath erfolgreich Spargel an.

Spargelbauer wiemer mit Frau judithNoch während seines landwirtschaftlichen Studiums kam ihm der Gedanke mit dem Spargelanbau zu beginnen und pflanzte damals ersten Spargel auf den Feldern seines Hofes. Er hatte zwar Bedenken, der Spargel würde in dieser Region mit ihren schweren Böden nicht richtig wachsen, doch schon 2002 erntete er die ersten Stangen. Damit war bewiesen, dass die begehrte Köstlichkeit auf seinen Äckern genau so gut wächst, wie auf den eigenlich idealen Sandböden zum Beipel um Walbeck (und auch genau so gut schmeckt).

In den Folgejahren expandierte er um weitere Flächen in der Region, um den Anbau zu erweitern. Den nächsten Spargel pflanzte er zwischen Mettmann und Wülfrath und begann auch dort mit der Vermarktung. Den Getreideanbau, den er aus dem väterlichen Betrieb mit übernommen hatte, stellte er komplett ein um sich voll und ganz auf den Spargel zu konzentrieren.

spargelrestaurant gut kuhlendahl velbert2007 verwirklichten sich er und seine Frau ihren Traum vom eigenen Spargelrestaurant direkt auf ihrem Gut Kuhlendahl. „Meine Frau Judith hörte auf zu arbeiten um sich ganz um den Restaurantbetrieb zu kümmern. Zunächst nur in Containern für Küche und sanitären Anlagen wurd schon bald der alte Kuhstall zum Restaurant umgebaut. Im großen, modern eingerichteten Gastraum tischt das Spargelbauerpaar seitdem – ausschließlich während der Saison – seinen Gästen leckere Spargelgerichte auf. Aus der Erde auf den Teller sozusagen. Natürlich wird Spargel hier auch zum Mitnehmen verkauft. „Spargel ist sehr anfällig, was die Frische betrifft. Er trocknet schnell aus und sollte daher sofort im Topf landen“, sagt Peter Wiemer. Und wo kann er das besser, als hier beim Erzeuger.

Das Restaurant hat nun seinen Platz im Betrieb gefunden und findet großen Andrang in der Region. „Viele Gäste kommen aus Düsseldorf. Das mit unserem guten Spargel hier hat sich schon lange herumgesprochen.“

Unser Ausflugstipp fürs Wochenende!

Spargelhof Gut Kuhlendahl
Kuhelndahler Str. 248
42553 Velbert
Telefon: 02053 – 92.34.56
www.spargelhof-gut-kuhlendahl.de

6.1K Views

Eine Antwort

  1. Cedric

    Ich liebe das Frühjahr und die Spargelsaison!
    Zusammen mit Schinken und Sauce Hollandaise ein Gedicht.
    Ich muss jedes Mal so viel essen, dass ich den Rest des Jahres überbrückt bekomme…
    LG

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.