Unter dem Motto „Audi powers Düsseldorf“ stand dieses Jahr die zweite Audi Genuss Rallye. Am 5. Juli starteten 30 Teilnehmer beim Audi Zentrum Düsseldorf und Autohaus Moll ihre kulinarische Tagesreise durch Nordrhein-Westfalen.

Im Fokus der rund 160 Kilometer langen Rallye stand Genuss im doppelten Sinn: Neben kulinarischen Highlights erlebten die Gäste auch Premiummobilität bei Probefahrten in den aktuellsten Audi Modellen Audi A5 Cabriolet, Audi TT RS Roadster, Audi SQ5 und A3 Sportback.

Audi_Genuss_Rally_108

Insgesamt drei Stationen standen auf dem Programm, bevor es zum Kochkurs mit Starkoch Nelson Müller ging. Der erste Stopp war die Bleichermühle in Schwalmthal. Dort lernten die Teilnehmer bei einem Messer-Schärf-Seminar die Pflege des wichtigsten Werkzeugs in der Küche.

Nach messerscharfen Einblicken durch CHROMA-Messer  ging es weiter zum Frische Paradies nach Hürth, Deutschlands größtem Spezialmarkt und Lieferanten für feinste Lebensmittel. Dort wurde für den späteren Kochkurs und das anstehende Dinner mit Nelson Müller eingekauft. Der dritte und letzte Erlebnisstopp war das Schamong Kaffee, die älteste Kaffeerösterei Kölns. Die Gäste erfuhren mehr über das traditionelle Röstverfahren, mit dem bereits vor 50 Jahren Kaffee gebrannt wurde und erhielten interessante Informationen aus der Welt des Kaffees.

Im Anschluss ging es zurück nach Düsseldorf, wo sich alle Teilnehmer im K-LAN Düsseldorf mit Starkoch Nelson Müller zum gemeinsamen Kochabend und abschließenden Dinner trafen.

Audi_Genuss_Rally_208

„Die Genuss Rallye steht ganz und gar im Zeichen des Premium-Anspruchs der Marke Audi,“ sagt Rainer Höfler, Gesamtvertriebsleiter der Audi Region West „Unsere Gäste sollen sich wohlfühlen, Spaß haben und einen Tag mit unseren Autos erleben.“

Audi_Genuss_Rally_118

Mit dabei waren auch die Gewinner der von „Lust auf Düsseldorf“ verlosten Teilnahmekarten.
Fotos: Manuel Thomé

1.6K Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.