Noch zwei Wochen, dann startet das 6. ASPHALT Festival in Düsseldorf. Das Sommerfestival der Künste präsentiert zwischen dem 12. und 22. Juli 2018 über 50 Veranstaltungen – Theater, Tanz, Musik, Kunst und Literatur an besonderen Orten der Stadt.
Das Festivalprogramm ist komplett, seit dem Vorverkaufsstart im April sind noch einige spannende Veranstaltungen hinzugekommen, z.B. ein Jazzkonzert mit dem Pianisten Bojan Z, zwei Ausstellungen von hochkarätigen lateinamerikanischen Künstlern und diverse Kunststörer-Performances im öffentlichen Raum.

Pulsierendes Herz von ASPHALT ist das ›doppelte‹ Festivalzentrum an der Ronsdorfer Straße in Flingern: Das Weltkunstzimmer und
die Alten Farbwerke sind außergewöhnliche Gelände, die noch den Industriecharme vergangener Zeiten atmen. Hier finden sich
unterschiedliche Spielorte, die so ganz anders sind als klassische Theater- und Konzertsäle und durch ein besonderes räumliches Flair den perfekten Rahmen für diese Veranstaltungen bieten. Im Festivalzentrum findet das Hauptprogramm statt: an jedem Abend Konzerte, Theater, zeitgenössischer Tanz, Performances sowie zwei Ausstellungen, die während des gesamten Festivalzeitraums bei freiem Eintritt besucht werden können.

Außerdem finden Sie hier die Abendkasse sowie den Festival-Biergarten ASPHALTparadies – eine lässige Hinterhof-Oase, in der
man vor und nach den Vorstellungen bei kühlen Getränken und leckeren Snacks die lauen Sommernächte genießen kann.

174 Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.