Der Tag der offenen Tür bei Conzen – ein Spaß auch für die Kinder

Am Samstag (13. September) findet bei CONZEN in Flingern, Fichtenstraße 56,  von 10-16 Uhr die KUNST HAND WERK SCHAU 2014  statt. Besucher haben die Möglichkeit, die Tätigkeitsfelder von Vergoldern, Einrahmern und Restauratoren hautnah mitzuerleben und in der offenen Werkstatt Einblicke in den Betrieb des traditionsreichen Unternehmens zu erlangen. Dies ist ein Tag der offenen Tür, der aus dem Rahmen fällt:

Jedem Kind wird die Möglichkeit geboten, einen Rahmen zu verzieren und ein vor Ort erstelltes Foto darin einzurahmen. Doch auch für Kunst, die sich nicht einrahmen lässt, macht sich CONZEN bei dieser Gelegenheit stark. Ein Benefiz-Rahmenflohmarkt auf dem Gelände der offenen Rahmenmanufaktur macht es den Besuchern möglich, ausrangierte Rahmen zu günstigen Konditionen zu erwerben. Der Erlös kommt einem inspirierenden Projekt der Klasse von Prof. Katharina Grosse an der Düsseldorfer Kunstakademie zugute.

Hierbei entwickelten ihre Studierenden unter dem Titel TAU eine Ausstellungskonzeption für das KIT – Kunst im Tunnel. An die längste Wand des Ausstellungsraums, welche sich über geschwungene 130 Meter erstreckt und 470qm² umfasst, wird dabei eine wandfüllende, gedruckte Grafik angebracht, welche in ihren Dimensionen einzigartig ist. Die unterschiedlichen künstlerischen Positionen und Interessen der Klasse werden auf dem raumfüllenden Wandteppich gebündelt und bilden den Rahmen weiterer Installationen und Performances der Ausstellung, welche ab dem 29. November 2014 zu bestaunen sein wird.

Auch über die Rahmengrenzen hinaus unterstützt CONZEN somit im Rahmen dieses Kulturprojekts junge Kunst. Eine weitere Besonderheit stellen stündlich stattfindende Führungen in der nur einen Kilometer entfernten Kunstgießerei SCHMÄKE dar. Der gesamte Herstellungsprozess einer Bronzeplastik wird hierbei lebhaft und anschaulich vermittelt. Seit über 85 Jahren vertrauen namhafte Künstler dem Traditionsunternehmen SCHMÄKE bei der Herstellung ihrer Bronzen. Zwischen CONZEN und SCHMÄKE verkehrt ein Fahrdienst für die Gäste. Die Schumacher Brauerei sorgt mit einem Grillstand und Alt vom Fass für das leibliche Wohl aller Gäste der KUNST HAND WERK SCHAU 2014.

912 Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.