Die ersten Vorstellungen an der Deutschen Oper am Rhein der Spielzeit 2013/14 zeigen Richard Strauss’ „Elektra“ in einer Spitzenbesetzung: Mit der gefeierten „Elektra“-Inszenierung von Christof Nel im monumentalen Bühnenbild von Roland Aeschlimann startet die Deutsche Oper am Rhein am kommenden Mittwoch in die neue Spielzeit: Zur ersten von drei „Elektra“-Vorstellungen wird sich am 11. September, um 19.30 Uhr der weit in die Höhe des Bühnenraums ragende düstere Palast der zerrütteten Königsfamilie wieder drehen.

„Allein! Weh, ganz allein!“

Von Anfang an steht Elektra gegen die Welt, hat nichts mehr als die Erinnerung an ihren Vater Agamemnon. Das Beil, mit dem er erschlagen wurde, hütet sie, und jeden Tag beschwört sie die Bilder des Mordes. Immer wieder aufs Neue reißt sie so ihre Wunden auf, wartend auf ihren Bruder Orest (Hans-Peter König), der sie bei der Ermordung ihrer Mutter Klytämnestra (Renée Morloc) und deren Geliebten Aegisth (Wolfgang Schmidt) unterstützen soll.

„Den Schauer des Mythos“ wollte Hugo von Hofmannsthal mit seiner „Elektra“ „neu schaffen. Aus dem Blut wieder Schatten aufsteigen lassen.“ Richard Strauss (1864–1949) fand in ihm einen kongenialen Partner für ein Musiktheater, in dem er einen Rausch an Gefühlen, Erschütterungen, Liebe und Hass entfesselte.

Als Kooperation mit dem Grand Théâtre de Genève kam die Inszenierung zum Spielzeitbeginn 2012/13 an die Deutsche Oper am Rhein, und wurde dort nicht zuletzt wegen ihrer Festspielbesetzungs-Qualitäten begeistert aufgenommen. Linda Watson, seit dieser Spielzeit wieder im Ensemble der Deutschen Oper am Rhein, singt in der ersten und in der letzten Vorstellung die Titelrolle. Catherine Foster, die zuletzt in Bayreuth als Brünnhilde in Frank Castorfs Neuinszenierung des „Ring“ zu erleben war, gastiert am Freitag, 13. September als Elektra.

___

Termine im Opernhaus Düsseldorf

Mi 11.09., 19.30 Uhr | Fr 13.09., 19.30 Uhr | So 15.09., 15:00 Uhr

Karten und weitere Informationen sind erhältlich in den Opernshops Düsseldorf und Duisburg, Tel. 0211.89 25 211 // 0203.940 77 77, sowie über www.operamrhein.de.

Foto oben: Matthias Jung, Darsteller: Linda Watson, Morenike Fadayomi
Foto unten: Matthias Jung, Darstellerin: Morenike Fadayomi

09_Elektra_FOTO_Matthias_Jung

1.6K Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.