Seit 1977 steht Jean-Claude Bourgueil in seinem Restaurant „Im Schiffchen“ in Kaiserswerth am Herd.  So innovativ wie in der Küche ist er auch in seinem Gastronomiekonzept, das er immer wieder dem Zeitgeist und den Ansprüchen seiner Gäste entsprechend weiterentwickelt hat. Zusätzlich zum Schiffchen folgten unter anderem der Aalschokker, Jean-Claudes Bistro und 2012 das Enzo.

Nun stellt Jean-Claude Bourgueil sein Restaurant für die Zukunft auf. Gemeinsam mit Restaurantleiter Enzo Caso und Küchenchefin Nina Ranger  entsteht im Erdgeschoss des Hauses „Im Schiffchen bei Enzo“. Enzo Caso kümmert sich als erfahrener Gastgeber seit sechs Jahren um die Gäste des Hauses. Nina Ranger absolvierte bereits ihre Ausbildung im Schiffchen und steht Jean-Claude Bourgueil seit nunmehr neun Jahren zur Seite. Auf der Karte stehen unter „Heritage“ beliebte Klassiker der französischen Küche aus dem Schiffchen sowie unter den Jahreszeiten wie „Sommer“ italienisch inspirierte saisonale Gerichte. Dazu wird ein Menü angeboten, von Dienstag bis Donnerstag zusätzlich ein kleines Menü. Die erste Etage kann für Veranstaltungen von 12 bis 50 Personen reserviert werden.

Jean-Claude Bourgueil und sein Team werden weiterhin ihre Gäste auf höchstem Niveau bewirten, mit erstklassigen Produkten und erstklassigem Service. Das Restaurant ist von Dienstag bis Samstag ab 19.00 Uhr geöffnet. Jetzt noch bis einschließlich Samstag 4. August, nach der Sommerpause geht es am Dienstag, 28. August wieder weiter. Reservierungen werden unter Telefon 0211 401050 angenommen.

359 Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.