Düsseldorf feiert das große Stadtjubiläum und das Tabakwarenfachgeschäft Linzbach blickt dazu ein wenig zurück und nach vorn. „Tabaccieren“ gehöre schon sehr lange zur rheinischen Kultur, daher griff Mitinhaber Werner Schmitz Anfang des Jahres die Idee von Suanne Kamp auf, zum Jubiläum eine besondere Cigarren-Edition anzubieten, die an das Jahr der Verleihung der Stadtrechte an das inzwischen größte Dorf am Rhein erinnere.

Entstanden ist das Projekt „1288 Düsseldorf Jubilee Edition.“

… und dank der Unterstützung weiterer Freunde und Förderer steht die streng limitierte Edition seit heute im Pfeifen- und Zigarrenhaus Linzbach ( Graf-Adolf Straße 78) zum Verkauf:

725 Cigarren zum Einzelpreis von 12,88€

Die Cigarre im kleinen „Corona“ Format ist von mittlerer Stärke und sanft-erdiger Würze im Geschmack für eine Genussdauer von etwa 40 Minuten gedacht. Jede Cigarre kommt mit einem individuell fortlaufend nummeriertem Zertifikat – einem A6-Druck des Künstlers Dietmar Fecke zum 725. Stadtjubiläum.

Der Preis für eine Cigarre mit Zertifikat erinnert an das Jahr, in dem die Stadterhebungsurkunde am 9. September 1288 durch Graf-Adolf von Berg unterschrieben wurde.

www.tobacco.de

1.2K Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.