Als Auftakt der Krefeld Fashion World wurde am Freitagabend der German Lifestyle Award verliehen. In der Kategorie Nachhaltigkeit siegte in diesem Jahr das Düsseldorfer Modelabel Kaethe Maerz, das im Jahr 2009 von der Designerin Katrin Gammisch ins Leben gerufen wurde. Damit konnte sie sich erfolgreich gegen die ebenfalls im Finale angetretenen Marken Alma & Lovis, Cocccon, Kauffeld & Jahn, Know Me und Zerum durchsetzen. Die sechs Labels waren zuvor von der Award-Jury aus einer Vielzahl von Bewerbern ausgewählt worden und präsentierten sich bei der Opening Night in einer gemeinsamen Fashionshow.

neuartig_Agentur_MG_4662Umweltverträgliche Materialien, energiearme Produktion, faire Arbeitsbedingungen: Die Auszeichnung in dieser Kategorie prämiert Modeschöpfer, die Nachhaltigkeit auf eine einzigartige Art und Weise mit „Lifestyle“ verbinden. Weitere Kriterien waren Design und Innovation sowie Gesamtdarstellung der Marke.In der Jury saßen Martina Zimmermann, Geschäftsführerin WearPositive, Sabine Lydia Müller, 1. Vorsitzende dasselbe in grün e.V. -Verband der nachhaltigen Unternehmen und Ulrich Cloos, Fachbereichsleiter Marketing und Stadtentwicklung der Stadt Krefeld.

neuartig_Agentur_MG_4653Mit einer glamourösen Show legte die Krefeld Fashionworld am Freitagabend einen aufsehen-erregenden Start hin. Rund 300 Gäste fanden sich in der festlich dekorierten Kulturfabrik ein, um gemeinsam unter dem Motto ‚Krefeld geht style‘ in das große Modewochenende hinein zu feiern. Die bekannte Schauspielerin und ‚Dschungelkönigin‘ Désirée Nick führte durch das rund eineinhalbstündige Programm, in dessen Rahmen die Preisträger des German Lifestyle Award ausgezeichnet wurden. Im Anschluss ging es auf der Fashion-Party bis in die frühen Morgenstunden hoch her. Neben dem Preisträger Thomas Rath, der mit seinem Mann Sandro Rath anreiste, waren auch noch weitere prominente Gesichter auf der Opening Night vertreten. Unter ihnen der Berliner Krawattenkönig Jan- Henrik Scheper-Stuke, der bereits im vergangenen Jahr als Laudator auf der Opening Night zu sehen war. Als Repräsentanten der deutschen Modewelt gehörten zudem Igedo-Chef Philipp Kronen und René Lang, Präsident des Netzwerkes Deutscher Textil- und Modedesigner, zum Publikum.Die Kollektion von Kaethe Maerz war in der Show am Samstag und Sonntag in der Themenwelt GRÜNFLÄCHE Dionysiusplatz zu sehen.

Kaethe Maerz

Kaethe Maerz kreiert Mode für Frauen, die einen Bezug zu Ihrer Kleidung schätzen. In zukunftsweisendem Design fließen Elemente verschiedener Kulturen zusammen und kraftvolle Symbole finden sich in neuen Formen, wirken vertraut und extravagant.

Kaethe Maerz produziert in Deutschland, zur Sicherung guter Arbeitsbedingungen sowie zur Stärkung des lokalen Handwerks. Alle Stoffe sind bewusst ausgewählt, in einzigartigen Nuancen eingefärbt und erlauben durch Schnittführung und Design, dass Frauen Ihre Persönlichkeit neu übersetzen können.

Kaethe Maerz ist Vorreiter für eine Eco Fashion, die zertifizierte und hochwertige Materialien mit einem neuen Frauenbewusstsein verbindet.

neuartig_Agentur_MG_5280

1.6K Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.