Ob Martins- oder Weihnachtsgans, ein leckerer Gänsebraten ist hierzulande immer noch eines der beliebtesten Gerichte auf dem Speiseplan in den rauen Herbst- und Wintertagen. Doch auch hier gilt: Qualität beginnt beim Einkauf. Kaufen sie die Gans daher beim Metzger ihres Vertrauens und bestellen Sie ausdrücklich ein Tier aus Freilandhaltung (am besten Bio).

Noch besser: Sie nehmen eine kurze Anfahrt von etwa 20 Minuten auf sich und kaufen das vorbestellte Tier direkt beim Erzeuger, denn nur hier kann man sich direkt vor Ort von der Qualität der Tierhaltung und -zucht überzeugen.

Wir haben uns für Sie in der Gegend umgesehen und sind beim Gut Schobbenhaus in Mettmann fündig geworden.

Das Gut von Landwirt Johann Kircher liegt in der malerischen Außenbürgerschaft im Norden Mettmanns. Historisch wurde das damalige Gut von Johann Schobben erstmals 1422 erwähnt und gehörte zum Kloster Kaiserswerth. Neben dem Weizen-, Gerste-und Rapsanbau werden hier seit 50 Jahren nach Hausmacherart auch Mettwurst, Schwartenmagen sowie Leber- und Blutwurst nach alten Rezepten des Bergischen Landes hergestellt, die ausschließlich im kleinen Hofladen verkauft werden.

Uns interessieren aber vor allem die Freilandgänse und Französischen Flugenten (Barbarie-Enten), die lustig flatternd und schnatternd auf den hofeigenen Weiden frei herumstolzieren.

Gaense vom Gut Schobbenahus

Je nach Witterung wird das Geflügel hier ab Mitte Oktober bis Weihnachten wöchentlich nach vorheriger Bestellung geschlachtet. „Nur so ist garantiert, dass meine Kunden wirklich frische Ware erhalten. Dabei wenden wir ein spezielles französisches Trockenrupfverfahren an, das sehr schonend ist und daher für unvergleichliche Qualität sorgt“, erzählt uns Johann Kircher. „Unsere Philosophie ist, nur beste Qualität herzustellen und im Hofladen nur das zu verkaufen, was in irgendeiner Beziehung zu unserem Hof steht.“

Wir haben unseren Festtagsbraten schon mal reserviert. Rezepte für passende Beilagen oder diverse Zubereitungsarten für seine Gänse und Flugenten finden Sie auf der Website vom Gut Schobbenhaus.

Übrigens: Auch wohlig warme Daunendecken und Daunenkissen, die mit Daunen der Freilandgänse und der Französischen Flugenten gefüllt sind, können Sie hier kaufen (nur auf Bestellung).

Gut schobenhaus
Außenbürgerschaft 20
40822 Mettmann

Tel. 02104 – 95.23.53
www.gut-schobbenhaus.de

Fotos: Gut Schobbenhaus

_________________________________________

Übrigens: Eine gute Gans ist sehr gesund!

Eine artgerecht aufgezogene und natürlich gefütterte Gans hat einen hohen Gehalt an den Vitaminen B2 und B6, die uns starke Nerven und Vitalität vermitteln. Der hohe Anteil am Spurenelement Zink sorgt für ein gutes Immunsystem, hilft gegen Erkältungen und hebt die Laune.

Das Eisen und das Vitamin Niacin im Gänsefleisch liefern Energie. Und das Eiweiß hilft uns an den Feiertagen, besser mit dem Stress der Verwandtenbesuche umzugehen. 🙂

6.7K Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.