Bereits zum zweiten Mal findet im InterContinental Düsseldorf während der weltgrößten Messe für Kunststoff und Kautschuk (16.10. bis 23.10.2013) eine außergewöhnliche und einzigartige Ausstellung des Künstlers Matthias Hintz statt. Inmitten des 40 Meter hohen Atriums steht, wie bereits in 2010 zur K-Messe, ein imposantes Kunstwerk des Bildhauers Matthias Hintz – eine aus CD-Scheiben geformte, monumentale Figur. In der Gesamtheit seiner analog-digitalen Skulpturen ist sie die höchste der sogenannten Datenskulpturen. Unter dem künstlerischen Hauptthema „Der Mensch in den Dingen“ wächst die Plastik filigran in die Höhe und präsentiert sich ruhend-vegetativ.

„Unsere imposante Lobby ist prädestiniert für Ausstellungen dieser Art, sie ist die perfekte Bühne für große, monumentale Gebilde. Im Rahmen der K-Messe erwarten wir sehr viele internationale Besuchern in unserem Hause. Mit der beeindruckenden Datenskulptur von Matthias Hintz können wir einerseits an die Thematik der Messe anknüpfen und andererseits unsere Gäste und Besucher im Hotel kulturell begeistern“, erklärt Ronald Hoogerbrugge, General Manager des InterContinental Düsseldorf.

Der deutsche Bildhauer Matthias Hintz formt seine Kunstwerke aus tausenden von CDs, die er zu silbrig-glänzenden Skulpturen verarbeitet. Indem er das Material, Makrolon, erhitzt, entstehen faszinierende Plastiken. Darunter monumental zerrissene, kolossale Gebilde und kleine zierliche Figuren mit einer entspannten Gestik. „In meinen Darstellungen strebe ich nicht das maßstabgetreue Portrait des Menschen an, sondern verweise bewusst auf die Einzigartigkeit jedes Individuums“, so Hintz.

Die fragile Formenzersetzung und die Formate sind überraschend und begeistern den Betrachter. Die Datenskulptur wird bis zum 11. November 2013 im InterContinental Düsseldorf zu sehen sein.

 :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

DATENSKULPTUR MG 14

Entstehungsjahr 2010

Höhe 467 cm, Gesamthöhe 527 cm (auf Podest stehend)

Material aus CDs (Makrolon)

Preis: 125.000,- Euro

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

Kontaktdaten des Künstlers Matthias Hintz:

Schloss Hülchrath, „Alter Tanzsaal“- Am Zolltor 9, 41516 Grevenbroich

Tel.: + 49 (0)2182-82 35 14

Mobil: + 49 (0)163-83 93 939

mhintz@online.de

www.hintz-kunst.de

http://www.youtube.com/watch?v=I8kpdvAQGuc

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

InterContinental Düsseldorf
Königsallee 59
40215 Düsseldorf

www.duesseldorf.intercontinental.com

1K Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.