Wild, bunt und lebensbejahend: Am Montag (15.05.2017) beeindrucken stimmgewaltige Chorwerke aus den berühmtesten und erfolgreichsten Opernbühnenstücken des 19. und 20. Jahrhunderts die Konzertliebhaber in der Tonhalle Düsseldorf–. Insbesondere die Orff´sche Kantate „Carmina Burana“ als eines der populärsten Stücke ernster Musik begeistert seit ihrer Uraufführung im Jahr 1937 die Besucher. Begleitet vom Tschechischen Sinfonie Orchester Prag und exzellenten Solisten, treffen beide Inszenierungen in einem Konzerterlebnis der Extraklasse aufeinander. Klassisch, bunt und lebensbejahend.

Das Werk CARMINA BURANA besticht durch seine Besinnung auf das Elementare, eine kunstvolle Schlichtheit, viel Harmonik und Kraft in der Melodie. In drei Teilen erzählen die Lieder der CARMINA BURANA voller Lebensfreude von der Liebe und der Liebeswerbung, von Romantik und Mystik, vor allem aber von der schicksalhaften Kreisbewegung des Werdens und Vergehens. Umrahmt werden die Szenen durch die mächtigen Chöre – O Fortuna – zu Ehren der Schicksalsgöttin Fortuna, die unablässig das Rad des Lebens dreht.

Das Zusammenwirken von Orchester, Chor und Solisten unter der musikalischen Leitung von Norbert Baxa spiegelt den unverwechselbaren Stil Carl Orffs in vollem Umfang wider. Das Tschechische Sinfonie Orchester Prag lässt die Geschichte auf der Bühne aufleben und präsentiert Dramatik in seiner reinsten Form. CARMINA BURANA verspricht ein einmaliges Konzerterlebnis.

Weitere Informationen & Tickets: www.opern-festspiele.de

15.05.2017 Düsseldorf, Tonhalle

329 Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.