Am Donnerstag öffnete der neue Bretz Flagshipstore seine Pforten im stilwerk Düsseldorf. Ausgefallene Möbelstücke, nonkonformes, extravagantes und farbenfrohes Interieur in Top-Qualität

Mit dem neuen Bretz Store mitten in Düsseldorf, unter der Leitung von Store Manager Reiner Führen, präsentiert sich der German-Brand-Award Gewinner seine Charakterstücke erstmalig auf einer Ausstellungsfläche von 550m2. Das innovative Gestaltungskonzept des Stores setzt die extravaganten Bretz-Möbel getreu des Markenclaims „True Characters“ jedes für sich selbst wirkend, charakterstark in Szene.

„True Characters bedeutet true diversity: Vielfältigkeit, das ist auch die Motivation der Marke Bretz“, erklärt Storemanager Reiner Führen. „Die Inspirationsquellen für die ausgefallenen Designs und die Farbgestaltung der Möbel ziehen unsere Designer aus der Vielfalt der ganzen Welt. Dabei sind unsere Charakterstücke geprägt von intensiven Farben und deren unerwarteten Farbkombinationen und zum Teil komplementären Kontrasten. So kontrastreich wie das Leben selbst zeigen sich Möbel von Bretz vielfältig und stehen in ihrer Unterschiedlichkeit für sich selbst“, so Reiner Führen weiter.

Das Erdgeschoss des Bretz Stores übersetzt das Motto Diversität ganz buchstäblich: Eine rund sechs Meter lange Rückwand mit sieben verschiedenen aneinandergereihten Farbtönen heißt die Besucher in der wohlig-warmen Farbwelt willkommen. Der Innenraum präsentiert das neueste Modell „Drop City“ in ebenso vielfältigen Farbspektren. „Wir wollen zeigen wie vielfältig und wandelbar ein Bretz Sofa sein kann, wenn man sein Kleid wechselt. Jeder Kunde ist unterschiedlich. So möchten wir auch ein Sofa ganz nach der individuellen Vorstellung anbieten können“, sagt Dagmar Marsetz, Designerin des Sofas Drop City.

Die farbenfrohe Rückwand leitet die Besucher in das Untergeschoss des neuen Ladenlokals im Düsseldorfer stilwerk, wo sich die gesamte Bretz Kollektion erstreckt. Inhaber Hartmut & Norbert Bretz sowie Creative Director Carolin Kutzera stellten während des Events exklusiv die neue Bretz Kollektion 2019 vor und luden die rund 200 Düsseldorfer Gäste zum Probesitzen bei italienischen Snacks, Drinks und DJ-Sounds von René Pera ein. Die Möbel sind auf unterschiedliche Kojen verteilt. So können sich Besucher auf jeden „Character“ individuell einlassen. Im großzügigen Innenraum können Besucher und Kunden mehr über die Geschichte der ausgefallen Einrichtungsmarke lernen. Eine plakatierte Infowand zeigt die Geschichte und die Markenentwicklung der letzten Jahrzehnte mit verschiedenen Modellen, die den jeweiligen Zeitgeist widerspiegeln.

74 Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.