Oben: Der Bordeaux Aroma Parcours. Hier steht unter anderem das Schnuppern der einzelnen Weinaromen auf dem Programm.

Neue Eventreihe „Apéros Bordeaux“ aus Frankreich – Mit Livemusik des Singer Songwriters Gregor Meyle: Apéros Bordeaux? „Apéro“ heißt auf Franösisch ‚Aperitif‘. In Wirklichkeit bedeutet es aber sehr viel mehr: Viele Franzosen treffen sich nach Feierabend mit Freunden und Bekannten und trinken ein (oder zwei) Gläschen Wein vor dem Abendessen. Diesen französischen Lifestyle bringt der Fachverband der Bordeaux-Weine (CIVB) dieses Jahr auch nach Düsseldorf: 18. Juli (19 Uhr) im CFG The Concept Store in den Schwanenhöfen.

AperosBdx_5Die Vielfalt der Bordeaux-Weine in lockerer, unkomplizierter Atmosphäre zu entdecken, ist das Ziel dieser Veranstaltungsreihe. Denn jenseits der teuren Rotweine aus dem Bordelais gibt es viel Neues zu entdecken: fruchtige WeiІweine, frische Rosés und natürlich auch elegante Rotweine, die in einer Preisspanne zwischen 5 und 29 Euro im Handel erhältlich sind. Jedes Jahr werden 100 dieser Weine von einer Expertenjury in der Selektion 100 Bordeaux für jeden Anlass zusammengestellt. Jeweils sechs Highlights daraus werden bei den „Apéros Bordeaux“-Events zur Verkostung ausgeschenkt. Um den Wein erlebbar zu machen und allen Interessierten auch die Möglichkeit zu geben, mehr über Bordeaux zu erfahren, wird eine Art „Weinstation“ eingerichtet: Dort steht im Aroma Parcours das Schnuppern der einzelnen Weinaromen auf dem Programm und die Weinakademikerin und Bordeaux-Expertin Sandra Junker steht Rede und Antwort zu alle Fragen über die Herstellung, das Geheimnis der berühmten Weine und die richtige Verkostung. Außerdem sind junge Winzer vor Ort, um ihre Weine zu präsentieren.

Untermalt wird der „Apéros“-Abend von entspannter (Live-)Musik. Zum Auftakt gibt Gregor Meyle ein Konzert. Der Singer Songwriter – laut Stefan Raab der Beste, den er in den letzten zehn Jahren gehört hat – versteht es, das Publikum mit seiner fesselnd warmen Stimme, den eingängigen Melodien und vor allem den wunderschönen deutschen Texten in seinen Bann zu ziehen. Mal ganz davon abgesehen, dass Meyle absoluter Kulinariker, Hobbykoch und Weinliebhaber ist. Er passt also perfekt ins Konzept und wird das Publikum in eine entspannte und fröhliche Stimmung versetzen. Abgelöst wird Meyle von wechselnden DJs, die von Chill-Out über französisch angehauchte Klänge bis hin zu Partymusik alles in petto haben, um „Apéros Bordeaux“ für jeden Geschmack zu einem tollen Abend zu machen. „Apéros Bordeaux“ – so feiert man Feierabend auf Französisch!

Karten gibt es für 5 Euro an der Abendkasse.

Video vom letzten Jahr in Hamburg:

eingebunden mit Embedded Video

vimeo Direkt

1.3K Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.