„Let’s Dance“-Star Isabel Edvardsson im letzten Jahr im Maritim – auch in diesem Jahr ist sie wieder dabei  – Foto: osicom

Düsseldorf tanzt wieder – beim INTAKO 2016 des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes (ADTV). Von Montag, dem 21. März, bis Donnerstag, dem  24. März, ist das Hotel Maritim am Airport zum siebten Mal Treffpunkt für einige tausend Tanzfans, die aus vielen Ländern anreisen.

Dem wichtigsten Tanzlehrer-Kongress der Welt geht wie üblich der INTAKO.open voraus. Tanzbegeisterte können vom 18. bis zum 20. März mit Spitzenfachleuten der Tanzszene wieIsabel Edvardsson, Motsi Mabuse, Markus Schöffl, Emile Moise, Michael Hull, Evelyn Hädrich-Hörmann und Bernd Hörmann tanzen und die neuesten Trends erleben. Teilnehmer genießen dabei die Kombination von Tanzworkshops tagsüber und Unterhaltung am Abend. Schon mit einer Halbtagskarte für 70 Euro können Tanzfans dabei sein.

Der eigentliche Tanzlehrerkongress wird offiziell am Montag, dem 21. März, 10 Uhr, eröffnet.

Die Höhepunkte des INTAKO:

  • Verleihung des INTAKO Awards an das Team von „Let’s Dance“ (Einige Protagonisten und Redaktion im Maritim anwesend)
  • Vorstellung des „Internationalen Tanz des Jahres“, dem Samba
  • Gesellschaftsabend Brazil“ am Dienstag, dem 22. März, Verleihung der ADTV Music Awards an Peter Wackel, Marquess, Hermes House Band und Sängerin Loona.
  • Wettbewerb „Kindertanz des Jahres“ am 21. März
  • „Tanzrausch statt Vollrausch“ (HipHop-Turnier) am 23. März

Mehr Informationen und den kompletten Stundenplan unter www.intako.de

3.9K Views

Ähnliche Beiträge

3 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.