Vitrapoint, der Spezialist für Einrichtungsgestaltungen rund um die vitra Kollektionen, zieht am 19. September 2013 von der Plange Mühle auf die Hafenspitze im Düsseldorfer Medienhafen, direkt neben das Schwesterunternehmen citizenoffice + home. Hier erwartet die Kunden ein vollkommen neues Showroom-Konzept mit Möbelpräsentationen in individuellen Lebenswelten rund um das Thema: „my Design Identity“. Passend zum Thema wird das Re-Opening von einer umfangreichen Werbekampagne begleitet, die von der Düsseldorfer Agentur „schoepfung“ entwickelt und vom international renommierten People-Fotografen Dieter Eikelpoth fotografiert wurde.

Gegründet im Jahr 2000, ist der Düsseldorfer vitrapoint seit nunmehr 13 Jahren Deutschlands einziger Store, der ausschließlich vitra Kollektionen zeigt. Ebenfalls seit 2000 ist citizenoffice + home in dem Gebäude der Düsseldorfer Architekten Ingenhoven Overdiek & Partner auf der Speditionsstraße im Düsseldorfer Medienhafen ansässig. Im citizenoffice + home werden neben vitra über 100 namhafte internationale Kollektionen von Top-Herstellern wie USM, Walter Knoll, Knoll International, Fritz Hansen, cassina, Moroso, interlübke, COR u.v.m. gezeigt.

COvitrapoint_von aussen2Ab September finden sich vitrapoint und citizenoffice + home jetzt Tür an Tür inmitten des Düsseldorfer Medienhafens. Vis-á-vis des Hyatt Hotels, in inspirierendem, luftigen Ambiente, auf insgesamt gut 800qm mit 30 Meter gläserner Fensterfront zum Rhein und einem grandiosen Blick auf die international berühmten Gehry Bauten präsentieren vitrapoint und citizenoffice + home jetzt gemeinsam zahlreiche Designklassiker der renommiertesten internationalen Hersteller.

Neue Adresse ab 9. September 2013 ist die Speditionsstraße 17

www.vitrapoint-duesseldorf.de

2K Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.