Nach der gefeierten Aufführung von „Romeo und Julia On  Ice“ im vergangenen Jahr kehrt das einzige Eisballett der Welt aus dem russischen St. Petersburg mit seiner Aushänge-Schild Produktion, Tschaikowskis „SCHWANENSEE ON ICE“, am 11. Januar 2014 um 20 Uhr zurück nach Düsseldorf in den ISS DOME.

Sportlicher Eiskunstlauf mit Sprüngen, Hebungen und Pirouetten sowie prachtvolles russisches Ballett in faszinierender Kombination erwartet die Besucher auch bei dieser Produktion.

Die prachtvolle Musik Tschaikowskis und die zauberhafte Handlung des „Schwanensee“ sind geradezu prädestiniert, um in eine Eischoreographie umgesetzt zu werden. Wenn die Ballerinen scheinbar schwerelos über die Eisfläche gleiten, die Bewegungen schwanengleich und majestätisch erscheinen, wird der Zuschauer in eine Welt der Ästhetik und Poesie entführt. Die Eisfläche bildet dabei als gefrorener See nicht nur das künstlerische Medium, sondern zugleich die perfekte Dekoration für eine romantische Illusion. Die Hebungen, Drehungen und Sprünge der Eistänzer auf glitzernden Kufen bringen die Kraft und Anmut der Musik Tschaikowskis und die Spannung der Handlung auf den Punkt.

Tickets sind unter der Hotline 01805/644332 oder hier im Ticket-Online-Shop erhältlich.

1.4K Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.