Erfolgreiche Premiere macht den Initiatoren Mut: Im Jahr 2019 wird es eine Neuauflage des RhineCleanUp-Tages geben. Die Premiere am Samstag war mit 10.000 Teilnehmern in 59 Städten und in fünf Ländern sowie einer gesammelten Müllmenge von fast 100 Tonnen ein großer Erfolg. Die aus der Rheinmetropole Düsseldorf stammenden Initiatoren haben sich bereits auf ein neues Datum festgelegt: Der 2. RhineCleanUp-Tag steigt am Samstag, 14. September 2019.

„Die Reaktion der Menschen und das große Medieninteresse haben uns ermuntert, diesen nächsten Schritt zu gehen“, betont Mitinitiator Ingo Lentz. Medien-Koordinator Joachim Umbach ergänzt: „Wir konnten ein starkes Zeichen setzen, das hoffentlich zur Bewusstseinsbildung der Menschen beiträgt“.

In einer ersten Bilanz fällt auf, dass das Projekt in den NRW-Großstädten besonders gut angenommen wurde. Allein Düsseldorf (1100), Köln (950) und Duisburg (950) stellten fast ein Drittel aller Teilnehmer. Auch der Mittelrhein war mit Mainz (400) und Wiesbaden (250) gut vertreten. „Geschwächelt“, so Umbach, haben dagegen der Süden Deutschlands sowie die Länder Schweiz, Österreich. Frankreich und die Niederlande: „Wir haben uns über jeden gefreut, der mitgemacht hat, und bedanken uns für die Arbeit der vielen Hundert ehrenamtlichen Helfer. Aber: In diesen Regionen ist noch Luft nach oben. Da werden wir im nächsten Jahr die Akquisearbeit verstärken.“

Die RhineCleanUp-Planer setzen auch auf den Aha-Effekt der Premieren-Veranstaltung. Dazu Ingo Lentz: „Der eine oder andere Bürgermeister wird sich nach diesem Gesamtergebnis ärgern, dass seine Stadt noch nicht mitgemacht hat. Unser Projekt ist nicht nur bewusstseins-, sondern auch imagebildend.“

In diesem Jahr war der RhineCleanUp-Tag zeitgleich mit dem WordcleanUp-Tag. Da es zwischen den Organisatoren der größten Müll-Sammelaktion am Rhein und der vor allem im Internet aktiven Umweltorganisation ansonsten keine Verbindung gibt, wird sich RhineCleanUp im Jahr 2019 auch terminlich abkoppeln. Dazu Joachim Umbach: „ Wir haben unseren neuen Termin festgelegt, ohne zu wissen, ob es 2019 wieder einen WorldCleanUp-Tag gibt und wann der ist.“

Die umweltbewussten Nordrhein-Westfalen können sich zudem im Frühjahr auf eine weitere Initiative aus Düsseldorf freuen: Am Samstag, 6. April 2019, wird es zusätzlichen einen Dreck-weg-Tag Rhein-Ruhr geben. An diesem Tag wird auch das Ufer des wichtigsten Nebenflusses des Rheins von Unrat befreit.

124 Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.