Wegen des T3 Triathlons werden Teile des Hafens und des Rheinufers von Sonntag, 30. Juni, 2 Uhr, bis Montag, 1. Juli, 1:30 Uhr, gesperrt. Davon betroffen sind auch die Straßenbahnlinien 704 und 709 sowie die Busse der Linien SB50, 725, 726 und NE8.

Linie 704

Die Bahnen fahren von 4 bis etwa 19:30 Uhr nur zwischen Merziger Straße und Graf-Adolf-Platz, der Abschnitt bis zur Haltestelle „Polizeipräsidium“ muss leider in beiden Richtungen entfallen.

Linie 709

Die Bahnen fahren von 4 bis etwa 19:30 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Bilker Kirche eine Umleitung über die Strecke der Linie 708. Der Abschnitt zwischen der Station „Hauptbahnhof“ und der Haltestelle „Bilker Kirche“ kann leider in beiden Richtungen nicht bedient werden.

Linie SB50

Die Busse fahren von 4 bis etwa 20:30 Uhr nur zwischen Haan und Heinrich-Heine-Allee, der Abschnitt bis zur Haltestelle „Rheinterrasse“ muss leider in beiden Richtungen entfallen.

Linie 725

Die Busse fahren von 4 bis 1:30 Uhr in Richtung Hafen ab der Haltestelle „Kirchplatz“ eine Umleitung, in Gegenrichtung ab der Kreuzung der Franziusstraße mit der Hammer Straße. Die Strecke zwischen Kirchplatz und Franziusstraße wird leider nicht bedient.

Linie 726

Die Busse fahren von 4 bis 1:30 Uhr nur zwischen Volmerswerth und Franziusstraße, der Abschnitt bis zur Haltestelle „Maxplatz“ muss leider in beiden Richtungen entfallen.

Linie NE8

In der Nacht von Samstag auf Sonntag fahren die Busse in Richtung Volmerswerth ab der Haltestelle „Polizeipräsidium“ eine Umleitung, in Gegenrichtung ab der Kreuzung der Völklinger Straße mit der Gladbacher Straße. In Richtung Volmerswerth wird die Strecke zwischen den Haltestellen „Polizeipräsidium“ und „Bilker Kirche“ leider nicht bedient, in Gegenrichtung die Strecke zwischen den Stationen „Dormagener Straße“ und „Stadttor“.

1.7K Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.