Jeder kennt sie … Möbel von Thonet. Markenzeichen ist der wohl berühmteste Stuhl der Welt: der Wiener Kaffeehausstuhl Nummer 214. Fast 200 Jahre alt, über 50 Millionen Mal verkauft und oft kopiert, ist er ein Meilenstein der Möbelgeschichte.

Ebenso einflussreich sind die Stahlrohrfreischwinger, ein zeitloser Klassiker, der seit 1930 von Thonet produziert wird. Ihr wichtigstes Merkmal, die ausgereifte konstruktive Form mit einer genialen Ästhetik,  machte sie zu Ikonen der Bauhaus-Ära und prägten das rationale Formverständnis.

Diese und weitere Innovationen von Thonet können in Düsseldorf jetzt in einer Ausstellung in der Architektenkammer NRW erlebt werden.

THONET – Erben

Foto: v.l.n.r.: Claus Thonet, Felix Thonet, Peter Thonet, Philipp Thonet, Percy Thonet

Architektenkammer NRW
Zollhof 1
40221 Düsseldorf

16. Juli bis 6. September 2013
Mo–Fr 9–17 Uhr

874 Views

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.