Der Ballettdirektor und Chefchoreograph des Balletts am Rhein Düsseldorf Duisburg, Martin Schläpfer, wurde am 20. September 2013 im Theater Equilibre in Fribourg mit dem „Schweizer Tanzpreis“ geehrt. In Anwesenheit von Bundesrat Alain Berset hat das Bundesamt für Kultur BAK erstmals die Schweizer Tanzpreise verliehen.

Mit der Auszeichnung für Martin Schläpfer ehrt das Bundesamt für Kultur eine künstlerische Karriere, eine Persönlichkeit, die sowohl auf nationaler wie internationaler Ebene maßgeblich zum Ansehen des Schweizer Tanzschaffens beigetragen hat. Der «Spezialpreis Tanz» wurde an das Théâtre Sévelin 36 in Lausanne verliehen. Beide Auszeichnungen sind mit einem Preisgeld von je CHF 40’000 dotiert.

www.operamrhein.de

——————————————————————————————-

Die nächsten PREMIEREN an der Deutschen Oper am Rhein:

28.09. – „Luisa Miller“ im Opernhaus Düsseldorf
08.10. – „La traviata“ im Theater Duisburg
26.10. – Ballett am Rhein: b.17 im Opernhaus Düsseldorf

——————————————————————————————-

Foto: © BAK/ Manu Friederich

Werbung

[adrotate banner=“11″]

1.5K Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.