Hashi Mahlzeit – Chinesisch mal anders … für Feinschmecker

Wer ins “Hashi” geht, um Ente “süß-sauer” oder “Nasi Goreng” zu essen, wie beim Chinesen um die Ecke, wird enttäuscht sein, denn die Küche im flingeraner Hotspot ist eine moderne Crossover-Küche … für Feinschmecker mit einem Sinn für asiatische Nuancen.

Das moderne und dennoch ausgesprochen gemütliche Ambiente in dem kleinen Restaurant auf der Ackerstraße bildet für die ausgefallenen Gerichte den perfekten Rahmen. Keine “Standardkitschdeko” aus Plastik in Rot und Gold, sondern ein trendbetont geschmackvoll eingerichtetes Interieur. So präsentiert sich auch die Karte mit exotisch-einladend klingenden Speisen, wie “Knuspriger Thunfisch auf Senfspinat” oder “Grün-Tee Crème Brulée mit Orangen-Granité”.

Bildschirmfoto 2013-09-13 um 17.08.54Abends ist hier jeder Tisch besetzt (unbedingt reservieren!) und da kann es schon mal sein, dass man auf die Gerichte etwas länger warten muss. Wang zaubert eben alleine in der Küche und bereitet alle Gerichte frisch zu. Eine derartige Qualität benötigt eben auch etwas Zeit. Qualität heißt hier aber auch hochwertigste Ingredienzen, wie Schäbisch-Hällisches Landschwein. Auch das Geflügel, das auf den Tisch kommt, ist ausschließlich aus Freilandhaltung, garantiert uns der seit ?? Jahren in Deutschland lebende Koch.

Nach Stationen wie dem “Olio” sowie Meerbar und Gehry’s im Hafen hat er sich vor drei Jahren dazu entschlossen, sein eigener Herr zu werden. Seine Frau Lulu ist für den Service zuständig. Eine symphatische Frohnatur, die mit den fertig angerichteten Tellern von Gast zu Gast tanzt.

Hausgemachte gefpllte Teigtschaen HashiAbsolutes “Must-try”-Gericht aus den Menütafeln an der Wand sind die hausgemachten Teigtaschen (Bild rechts), die mit Fisch, Garnele, Poularde, Rindfleisch, Spinat oder chinesischem Bärlauch gefüllt sind. Man kann sie als “Special Mixing” wahlweise in Portionen zu fünf, acht oder 12 Teilchen bestellen (9 bis 15,80 Euro). Letztere reichte bei unserem Besuch gut für zwei Personen aus.

Neben den “Hashi”-Klassikern auf der festen Karte gibt es auch wechselnde Tagesgerichte, wie “Hausgemachte Würstchen mit scharfem Gurkensalat” oder

1.3K Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.