Das Erntedankfest Urdenbach Wochenende beginnt am Freitag, dem 4. Oktober, mit einem Ökumenischen Gottesdienst. Tanz und Unterhaltung gibt es am Samstag im Festzelt. Am Sonntag früh geht es zum Frühschoppen. Dazu wird vor dem Festzelt der Ochs am Spieß gebraten. Um 14:00 Uhr  beginnt der große Festzug quer durch das Dorf. Im Anschluss startet an der „Böke Pomp“ das Schürreskarrenrennen. Gegen die Abendstunden wird zum Tanzen ins Festzelt eingeladen.  Am Montag beendet der Blotschenball mit der Proklamation eines neuen Blotschenkönigspaares das Erntedank-Wochenende.

Bis zu 40. 000 Besucher, nicht nur aus Düsseldorf, drängen sich am Straßenrand wenn der Festzug am Sonntag durch das schöne „Odebach“ zieht. Vor allem bei dem ländlich gestalteten Festzug zeigen sich die Kreativität und die Vielfalt der Gruppen von Urdenbach. Standesgemäß in der Tracht beteiligen sich die örtlichen Trachtenvereine, Schulen, Kindergärten und Kirchengemeinden am Erntefest. Die Häuser und Vorgärten im Dorf sind in mühevoller Arbeit, wunderschön herbstlich geschmückt.  Erntewagen und alte Traktoren, die teilweise aus den 20er und 30er Jahren stammen, Reitergruppen, wie auch zahlreiche Fußgruppen in traditionellen Trachten und Holzblotschen gekleidet, machen die Dorfatmosphäre authentisch.

Erntedankfest Urdenbach

Weitere Informationen unter www.urdenbach.org

___________________________________

Erntedankfest Urdenbach – Rheinbahn informiert:

Für die Besucher des Festes stellt die Rheinbahn ein zusätzliches Angebot auf der Straßenbahn-Linie 701 und auf den Buslinien 730, 778, 779, 784, 788 und 789 bereit.

Von 11 bis 19 Uhr ist die Durchfahrt durch den Stadtteil nicht möglich, die Urdenbacher Dorfstraße ist gesperrt. Deshalb fahren die Linien 784 und 788 Umleitungen. Hier die Änderungen im Detail:

Linie 784

Die Busse starten und enden an der Haltestelle „Benrath, Krankenhaus“. Diese Haltestelle wird in beiden Richtungen auf die Urdenbacher Allee in Höhe des Wirtschaftshofes des Krankenhauses verlegt. Den Abschnitt zwischen den Haltestellen „Benrath, Krankenhaus“ und „Südallee“ können die Busse nicht anfahren.

Linie 788

Die Busse fahren in Richtung Monheim ab der Haltestelle „Benrath, Krankenhaus“ eine Umleitung über die Strecke der Linie 789, in Gegenrichtung ab der Station „Monheim, Stauffenbergstraße“. Die Haltestelle „Benrath, Krankenhaus“ wird in beiden Richtungen auf die Urdenbacher Allee in Höhe des Wirtschaftshofes des Krankenhauses verlegt. Den Abschnitt zwischen den Stationen „Monheim, Moosweg“ und „Benrath, Krankenhaus“ können die Busse nicht anfahren

3.9K Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.