Schmittmann, die edle Brennerei in Niederkassel, ist berühmt für ihren feinen Korn und neuerdings auch für Gin, der sogar der Queen mundete. In diesem Jahr wird Schmittmann 200 Jahre alt – was für ein Firmenjubiläum!

Sonja und Vera Schmittmann führen den Familienbetrieb im idyllischen Niederkassel, der seine Produkte längst nicht nur im Raum Düsseldorf vertreibt.

Vor vier Jahren wurde die Produktpalette, zu der neben dem gut gereiften Edelkorn und der Düsseldorfer Kirsche auch Boonekamp und andere hochprozentige Gaumenschmeichler wie der Kakao-Haselnuss-Likör Canous gehören, um den Gin 1818 erweitert, eine Hommage an das Geburtsjahr der Brennerei. Auch Ben’s, ein zehn Jahre in Eiche gereifter Korn, gehört zu den aktuellen Spezialitäten und ist Benedikt Schmittmann, dem Gründer der Edel-Brennerei, gewidmet.

Die Schmittmann-Schwestern wollen das außergewöhnliche Jubiläum mit einer Reihe von Aktionen feiern – Höhepunkt wird ein großes Fest im Herbst. Sonja Schmittmann: „Und natürlich werden wir zum 200. Geburtstag einen ganz besonderen Tropfen auf den Markt bringen, das versteht sich.“

Das Aktionslogo zum Jubiläumsjahr kreierte passend zur Karnevalszeit Jacques Tilly, der nicht weit von der Brennerei entfernt lebt. Der Slogan: „A Korn Is Born“.

203 Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.