132 Spieler! Rekord-Starterzahl beim 9. „GOLF-SPECIAL“: Deutschlandweit hat er als „Vesuv von Neuss“ Schlagzeilen gemacht: der Neusser Bürgermeister Herbert Napp (66). Dass er mit Handicap 19 aber auch einer der besten Golf-spielenden Bürgermeister der Republik ist, wissen nur die wenigsten. Am Freitag ist Napp einer von 132 Golfern, die sich im Rittergut Birkhof (Korschenbroich) zu Golf und Netzwerken treffen.

 

Es ist bereits das 9. „GOLF-SPECIAL“, das fünfte im Rittergut Birkhof (die ersten vier fanden im Krefelder Golfclub Elfrather Mühle statt). Mitspieler sind die, die sich ansonsten bei den Netzwerktreffen „Düsseldorf IN“, „Was gibt´s Neuss?“ oder „reden mit essen“ treffen.

Für die Mitspieler und „Schnupperer“ (die zum ersten Mal Gehversuche auf dem Golfplatz machen) wartet ein „Ganz-Tages-Urlaub“ auf dem Golfplatz – vom Frühstück übers Golfen, Barbecue bis hin zu einem abendlichen Konzert der Gruppe „The Queen Kings“.

Für das leibliche Wohl der Mitspieler sorgt übrigens der Küchenchef des 5-Sterne-Hotels „Breidenbacher Hof“: Bei zu erwartenden sommerlichen Temperaturen gibt es am Halfway-House u.a. kleine Breidenbacher Frikadellen mit Kartoffelsalat, Melonen-Kaltschale mit Schinken-Crissinis und Erdbeertöpfchen mit Minzpesto sowie weißes Schokoladenmousse.

Die besten Golfer erwarten Geschenkkörbe. Hauptpreis bei der Verlosung sind vier Reisen für 7 Tage ins 5-Sterne-Hotel „Jardin Tropical“ im Süden von Teneriffa, umgeben von traumhaft schönen Golfplätzen und einem Tagesausflug zum Golfplatz auf der Insel La Gomera.

Außerdem gibt es u.a. 6 Flugreisen mit SunExpress nach Antalya zu gewinnen, zwei Übernachtungen im InterContinental Prag oder Hotelgutscheine für zwei Nächte im Lindner-Hotel Wiesensee (inkl. zwei Greenfees) zu gewinnen.

Quelle: Düsseldorf-Blog

326 Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.