Ein Familienunternehmen, das eine 200jährige Geschichte schreibt – das ist etwas ganz Besonderes und es muss gefeiert werden. Am Samstag dieser Woche (15. September), ab 14 Uhr, lädt die Familie Schmittmann deshalb zu einem großen Hoffest auf das Gelände der Edel-Brennerei an der Niederkasseler Straße 106.

Das Programm bietet musikalische Unterhaltung, präsentiert von der populären „Indigo Jazzlounge“, Kulinarisches, serviert vom Brauhaus Joh. Albrecht auf dem Schmittmann-Gelände, dem „Speisenwagen“, der  Crèpes zubereitet und „Sel la vie“, das mit Feinkostprodukten aus seiner Krefelder Manufaktur überzeugen wird.

Die Kinderbetreuung übernimmt die Kunst- und Kreativschule „Schönes Lernen“ aus Niederkassel.

Ein hochprozentiges Highlight sind Cocktails mit Schmittmann-Spirituosen der Bar Alexandra, persönlich von Barchef Orlando Fernetti gemixt (Unterstützung von Fever Tree und Nils Hofmann).

Die edlen Schmittmann-Produkte aus Niederkassel reifen in Holzfässern. Wie ein solches Fass gebaut wird, demonstriert die Küferei Wilhelm Eder GmbH aus Bad Dürkheim. Während des Hoffestes wird ein Fass entstehen.

171 Views

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.